17. Junioren Rettungspokal

Zwei Sportler und eine Sportlerin der Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen starteten für den Landeskader Württemberg zur 17. Auflage des Junioren Rettungspokal und platzierten sich mit einem sehr guten fünften Platz. Thilo Hanso, Amy Lilly Jagua Speer und Yannick Wolf (Bild von links nach rechts) traten dafür vom 27. bis 30. Juni in Sachsen-Anhalt zunächst am Geiseltalsee und anschließend für die Pool-Wettkämpfe in der Schwimmhalle Halle-Neustadt an.

15 Auswahlmannschaften kämpften in diesem Jahr mit ihren Damen und Herren Mannschaft um den Junioren Rettungspokal. Er ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb im nationalen Rettungssport, bei dem sich jährlich die Junioren der Auswahlmannschaften der DLRG-Landesverbände in den Pool- und Freigewässerdisziplinen messen.

Text: Lars Gerschau
Foto: Michael Gärtner
Video: DLRG Deutschland